Logo

" Reisebuch aus den österreichischen Alpen" - Konzert mit Sebastian Köchig

Veranstaltungszeit:

21.03.2020 19:30

Veranstaltungsort:

Gerolzhofen, Marktplatz 20, Altes Rathaus

Veranstalter:

Tourist-Information Gerolzhofen, Tel. (0 93 82) 90 35 12

Im Jahr 1929 begab sich der junge Wiener Komponist Ernst Krenek auf Sommerfrische in die österreichischen Alpen. Wieder zurück in Wien verarbeitete er seine Eindrücke in dem Zyklus „Reisebuch aus den österreichischen Alpen“. In den von ihm selbst verfassten Texten verarbeitet er seine verschiedensten Erlebnisse, so werden etwa sehr konkrete Orte, wie etwa die Stadt Hallstatt mit ihrem Friedhof, wo alle zehn Jahre die Leichen wieder ausgegraben und ihre Überreste wie Holzscheiter in einem Beinhaus geschlichtet werden, beschrieben. Oder er setzt sich teilweise kritisch, teilweise sarkastisch-humoristisch mit dem bereits in den zwanziger Jahren aufkommenden Alpentourismus auseinander. Und natürlich fließen auch die politischen Umbrüchen jener Zeit in die Texte und die Musik ein. Ganz bewusst hat der Komponist sich an einem anderen sehr berühmten Zyklus der Musikgeschichte angelehnt, nämlich an Schuberts Winterreise, jedoch geht es im Reisebuch nicht um eine unerfüllte, unglückliche Liebe, sondern um die Liebe Kreneks zu seiner österreichischen Heimat, die er 1938 aufgrund seiner jüdischen Herkunft verlassen musste und nie wieder zurückgekehrt ist.

Eintritt: 14,00 €
Kartenvorverkauf: Tourist-Information, Marktplatz 20, Tel. (0 93 82) 90 35 12

 

 

Zur Übersicht