Logo

Weihnachtsstadt Gerolzhofen

 

Gerolzhofen hat sich im Laufe der vergangenen Jahre zu
der Weihnachtsstadt in der Region entwickelt.

Dazu tragen zahlreiche Aktionen bei, u.a.

• der Gerolzhöfer Weihnachtsengel
mit der charmanten Michelle Beisler
• die Gerolzhöfer Krippenstraße vom 29. November 2018 bis 6. Januar 2019,
• der Gerolzhöfer Kinderadvent vom 30. November 2018 bis 23. Dezember 2018,
• der Kulinarische Adventsmarkt
am 8. und 9. Dezember 2018
kostenfreies Parken in der ganzen Innenstadt an den Freitagen und Samstagen im Advent
• die Aktivitäten der Gerolzhöfer Geschäftswelt
der Online-Adventskalender,
das Weihnachtsbonusheft,
die Nikolausstiefel-Aktion,
die GeoAKTIV-Card,
die langen Einkaufs-Samstage im Advent,
die Winter-Partys im Spitalgarten und vieles mehr
• das Angebot der örtlichen Gastronomiebetriebe, die gerne Advents- oder Weihnachtsfeiern ausrichten oder das Brunnen-Glühen organisieren und nicht zuletzt
• das Kulturangebot in der gesamten Stadt

 


Ein besonderes Highlight der Adventszeit ist die einmalige Giebelbeleuchtung und die wunderschöne Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt. Dieses Alleinstellungsmerkmal, kombiniert mit einem der schönsten Altstadtensembles weit und breit, fasziniert Einheimische wie auch Gäste der Stadt jedes Jahr aufs Neue.

Gerolzhöfer Krippenstraße
Auch in diesem Jahr wird sich die Spitalstraße wieder zur „Gerolzhöfer Krippenstraße“ verwandeln. Krippenbauer Bruno Steger präsentiert in diesem Jahr rund 18 Krippen der Krippenfreunde aus Gerolzhofen und einiger Privatpersonen. Im Alten Rathaus wird im zweiten Stock wieder die Rokoko-Krippe ausgestellt, mit der großen Krippe im Erdgeschoss können somit insgesamt mehr als 20 Krippen bzw. -darstellungen bewundert werden.

Eröffnung der Gerolzhöfer Krippenstraße
mit Gedanken von Pfarrer Mai
Termin: Donnerstag, 29. November 2018 um 16.00 Uhr
Treffpunkt: in der Spitalkirche, Spitalstraße

Gerolzhöfer Kinderadvent
Ein sympathisches und abwechslungsreiches Programm bietet der „Gerolzhöfer Kinderadvent“. Dabei wurde von der Stadt Gerolzhofen in Zusammenarbeit mit der Geschäftswelt speziell für Kinder ein abwechslungsreiches Angebot vom 30. November bis 23. Dezember zu einem Gesamterlebnis geschnürt. Jeden Tag, meist um 16.30 Uhr, können unsere Kleinen entweder in einem Geschäft, einer öffentlichen Einrichtung, einer Bäckerei oder in einer Freizeit-einrichtung etwas erleben. Sei es Vorlesen, Basteln, Backen, Skigymnastik oder einen Kurzfilm schauen – die Palette der Angebote ist groß. Am Ende der Aktion gibt es bei den beteiligten Partnern noch ein Getränk, Plätzchen oder Mandarinen zum Abschluss.

Eröffnung des Gerolzhöfer Kinderadvents
mit dem Gerolzhöfer Weihnachtsengel und
Bürgermeister Thorsten Wozniak
Termin: Freitag, 30. November 2018 um 16.30 Uhr
Treffpunkt: Altes Rathaus, Rüstkammer

Kulinarischer Adventsmarkt in Gerolzhofen
Ein besonderes Highlight ist inzwischen der „Kulinarische Adventsmarkt“ im Herzen der Altstadt Gerolzhofens geworden. Hier werden am 8. und 9. Dezember kleine feine Köstlichkeiten angeboten, die besonders im Winter Genießerherzen höher schlagen lassen. Der Adventsmarkt findet Samstag von 15.00 bis 21.00 Uhr und Sonntag von 13.00 bis 19.00 Uhr statt.

Wildspezialitäten treffen auf regionale Frankenweine und fränkischer Whisky auf Schokolade und winterliches Backwerk. Ausgewählte traditionelle Adventsmusik und schwungvolle Musik runden diese besondere Veranstaltung ab. Auch der Nikolaus wird am Sonntag gegen 16.30 Uhr wieder vorbei schauen. Im Namen der Kolpingfamilie Gerolzhofen wird er neben besinnlichen Gedanken für Klein und Groß allen Kindern eine kleine Überraschung bringen.

Eröffnung des Kulinarischen Adventsmarktes
mit dem Gerolzhöfer Weihnachtsengel
Termin: Samstag, 8. Dezember 2018 um ca. 16.30 Uhr
Treffpunkt: Marktplatz, Musikpavillon

Fordern Sie auch unsere Broschüre „Lichterglanz im Gerolzhöfer Advent“ bei der Tourist-Information Gerolzhofen an, damit Sie über alle Aktivitäten in der Weihnachtsstadt informiert sind.

Wir laden Sie ein, die „Weihnachtsstadt Gerolzhofen“ ganz besonders in der Weihnachtszeit einmal zu besuchen. Außerdem freuen wir uns, Sie bei den beiden Eröffnungsterminen oder bei einer anderen Veranstaltung vielleicht persönlich begrüßen zu dürfen.